Nordlicht, Kiel

Im Rahmen der Insolvenz der ARCANDOR AG wurden einige KARSTADT-Warenhäuser geschlossen. So auch das KARSTADT-Haus in der Holstenstraße in Kiel, welches in diesem Zusammenhang erworben werden konnte. Mit Abbruch des alten Warenhauses und Neubau eines großen innerstädtischen Geschäftshauses inklusive mehr als 650 Pkw-Stellplätzen hat Matrix dieses innerstädtische Quartier in 1a-Lage nachhaltig stärken können. Durch die großzügige und direkte Anbindung des 2. Obergeschosses an die Fussgängerzone wurde der Elektronikmarkt SATURN als Ankermieter auf einer Fläche von ca. 6.000 m² für das Projekt gewonnen. Darüber hinaus wurden Ankermieter wie REWE, dm-Drogerie, KARSTADT-SPORTS und C&A neben weiteren Shops erfolgreich in das Projekt integriert.

Die Verlegung der ehemals im Stadtbild sehr präsenten Anlieferung in eine Seitenstraße, die neue Verbindung vom Hafen durch das Gebäude in die 1a-Lage „Holstenstraße“ sowie die städtebaulich attraktive Architektur kennzeichnen die Qualität dieses innerstädtischen Developments.

Projektdaten

Geschäftshaus
Größe (BGF):ca. 44.300 m²
Mietfläche: ca. 20.000 m²
Stellplätze:667
Baubeginn:2. Quartal 2011
Fertigstellung: 4. Quartal 2012
Gesamtinvest:ca. 75 Mio. €