06.05.2016

Mieterbesatz im Geschäftshaus „Neuer Pferdemarkt“ in Stade wird um Thomas Cook ergänzt

Mit dem Reiseveranstalter Thomas Cook konnte ein weiterer namhafter Mieter für das Geschäftshaus „Neuer Pferdemarkt“ gewonnen werden. Thomas Cook mietet ca. 70 m² in dem neu entstehenden Geschäftshaus an.

02.05.2016

LaHoMa weiter auf Erfolgskurs – nächster Ankermieter zieht Ende 2016 ein

Nachdem bereits Drogerie Müller für ca. 2.100 m² Ladenfläche im neuen Quartierszentrum „LaHoMa“ in Langenhorn Mitte als Mieter gewonnen werden konnte, zieht das Bezirksamt Hamburg-Nord im November mit seinem nördlichen Kundenzentrum von Fuhlsbüttel ins LaHoMa nach Langenhorn um. Auf ca. 500 m² wird damit ein weiterer wichtiger Baustein des Living Plaza-Konzeptes für eine Erweiterung des Dienstleistungsangebots sorgen. Für die erfolgreiche Vermittlung war die Sprinkenhof GmbH verantwortlich, die mit dem Immobilien-Service-Zentrum als Vermittler für die Flächenbedarfe der FHH der zentrale Ansprechpartner ist.

…mehr

29.03.2016

Neuer Pferdemarkt, Stade – Start der Abbrucharbeiten

Nach Abschluss der Entkernungsarbeiten startet MATRIX am 29.03.2016 mit den Abbrucharbeiten des ehemaligen Hertie-Hauses in Stade. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Anfang Juni 2016 andauern. Der Stand der Arbeiten ist auch über die neu eingerichtete Webcam zu verfolgen.

17.03.2016

Hagen: Fertigstellung der Restrukturierungsarbeiten in der Mall und Teileröffnung der Mietflächen in der Volme Galerie

Ab dem 18. März wird sich die Volme Galerie im neuen Glanz präsentieren. Die neu gestaltete und veredelte Außenfassade des ehemaligen Hortengebäudes, die Erneuerung des Eingangsportals an der Badstraße, die großzügige Erweiterung und Modernisierung der gesamten Ladenstraße und nicht zuletzt der Einzug des Hagener Modehauses SinnLeffers auf 5.000 m² Fläche stellen einen erfolgreichen Abschluss der Umbauphase der Volme Galerie dar.

Neben SinnLeffers werden mister*lady, RunnersPoint, Telekom und Vodafone ihre neuen Ladeflächen eröffnen.

15.03.2016

Einkaufzentrum Hamburg-Langenhorn: Baugenehmigung wurde erteilt

Die Baugenehmigung für das Umbauvorhaben EKZ Langenhorner Markt wurde Mitte März 2016 erteilt. Der Beginn der Abbrucharbeiten für das an der Stelle des EKZ Langenhorner Markt geplanten Quartierszentrums LaHoMa – Living Plaza ist noch in Q2 2016 geplant. Das LaHoMa wird mit seinem umfangreichen Angebot an Einzelhandel, Dienstleistungen, Gastronomie und Wohnungen der neue zentrale Treffpunkt in Langenhorn. Insgesamt wird das Projekt inklusive der neu entwickelten Flächen, sowie der auch in Zukunft in Teilen weiter existierenden Bestandsflächen ein Flächenvolimen von ca. 24.200 m² umfassen.

15.03.2016

Eröffnung des 2. Bauabschnitts in Norderstedt

Nach insgesamt 16 Monaten Bauzeit wurde am 29.09.2014 der 1.Bauabschnitt der Restrukturierung und Erweiterung der De-Gasperi-Passage in direkter Nachbarschaft zum Herold-Center in Norderstedt übergeben. Insgesamt werden ca. 16.600 m² BGF inkl. 300 Stellplätze bei laufendem Betrieb des KARSTADT-Warenhauses umfangreich saniert, restrukturiert und erweitert. Neben einem KARSTADT-Warenhaus modernsten Typus wurde ein neuer KARSTADT SPORTS Shop sowie ein SATURN Elektronikfachmarkt hergestellt. Das Gebäude wurde dabei um ca. 30 % der Gesamtfläche erweitert und hat in diesem Zusammenhang eine gänzlich neue Gestaltung erhalten. Nach Abschluss des Bebauungsplanverfahrens im Oktober 2014 wurde zügig mit dem 2.Bauabschnitt begonnen. Mitte Juni 2015 wurde mit den Ausbauarbeiten begonnen. Die Rohbauarbeiten wurden im Juli 2015 abgeschlossen, die Fertigstellung erfolgte im Januar 2016. Der Gebäudeteil des 2.Bauabschnitts beinhaltet auf zwei Ebenen ein großes Nahversorgungs-Center mit dem Ankermieter REWE-Center, welcher am 10.03.2016 eröffnet hat, sowie ergänzenden Fachmärkten. Insgesamt konnte Matrix an diesem Standort die Verkaufsfläche nahezu verdoppeln.

17.02.2016

Drogerie Müller mietet erste Filiale in Hamburg im LaHoMa-Living Plaza

Auf einer Gesamtfläche von ca. 2.100 m² verteilt über Erd- und Obergeschoss hat das Unternehmen Drogerie Müller seinen ersten Store in Hamburg im Projekt „LaHoMa-Living Plaza“ angemietet. Mit der Anmietung bekräftigt Müller seine Expansionspläne für den Norden. LaHoMa-Living Plaza, eine Projektentwicklung der MATRIX Immobiliengruppe im Joint Venture mit SEG Development (München), stellt eine umfassende Restrukturierung mit erheblichem Neubauanteil des ehemaligen „Einkaufszentrum Langenhorner Markt“ dar. Das Quartierszentrum, welches MATRIX von SEB Investment GmbH erworben hatte, wird grundlegend neu strukturiert und durch ca. 12.600 m² Einzelhandelsfläche sowie ca. 120 Wohnungen ergänzt. Insgesamt entstehen so ca. 24.200 m² Einzelhandels-, Dienstleistungs- und Wohnflächen. Das von MATRIX als Weiterentwicklung des Quartierszentrums entwickelte Konzept „Living Plaza“ findet mit LaHoMa seine erste Umsetzung und soll zukünftig auch an weiteren Standorten multipliziert werden.

…mehr

17.02.2016

Stade: Teilbaugenehmigung erteilt

Mitte Februar wurde eine erste Teilbaugenehmigung für die beginnenden Gründungs- und Rohbauarbeiten für das Geschäftshaus „Neuer Pferdemarkt“ in Stade erteilt.

08.02.2016

Hansestadt Stade und MATRIX Immobilien GmbH starten Projekt „Neuer Pferdemarkt“

Stade – Mit dem gut sichtbaren Bauzaun rund um das alte Hertie-Gebäude und den Baustelleneinrichtungsflächen in der Stockhausstraße startet MATRIX die Umsetzung des Großbauvorhabens Neuer Pferdemarkt. Vorbereitend für den Abriss werden zunächst verbliebene Einrichtungen im Inneren des ehemaligen Hertie Standortes in der Stader Innenstadt demontiert und das Gebäude entkernt, bevor ab Mitte März der Abbruch erfolgt. Der neue Rohbau soll voraussichtlich bis Anfang 2017 fertiggestellt sein. Als Generalunternehmen für die Errichtung des Geschäftshauses konnte die, mit Großprojekten erfahrene Bauunternehmung, Baresel GmbH gebunden werden. Begleitet werden die Abbrucharbeiten zudem durch ein externes Sachverständigenbüro um die Störungen so gering wie möglich zu halten.

Zum Projektstart konnte bereits ein Großteil der Mietflächen vermarktet werden. Im Neuen Pferdemarkt werden künftig u.a. die Mieter REWE, Deichmann, Budnikowski, Bijou Brigitte und Hunkemöller sowie die HypoVereinsbank vertreten sein.

Die Hansestadt Stade baut in enger Abstimmung mit MATRIX das neue Parkhaus als Teil des Gesamtbauvorhabens Neuer Pferdemarkt. Der Abriss dort startet ebenfalls im Frühjahr 2016 mit einigen Wochen Abstand zum Geschäftshausbauteil. Beide Projekte sind terminlich so aufeinander abgestimmt, dass nach einer Bauzeit von ca. zwei Jahren eine gemeinsame Eröffnung Ende 2017 möglich wird.

…mehr

19.01.2016

Hagen: Übergabe der Mietflächen an SinnLeffers

Mitte Januar 2016 wurden die Mietflächen (ca. 5.000 m²) an den Modefilialist SinnLeffers übergeben, welcher die Mietflächen nach Übergabe noch um den mieterspezifischen Ladenbau ergänzen wird.

11.01.2016

Beginn der Abbrucharbeiten am neuen Pferdemarkt in Stade

Am 11.01.2016 wurde mit der Entkernung und der Entrümpelung des ehemaligen Hertie-Warenhauses begonnen. Ende März 2016 starteten die Abbrucharbeiten am alten Hertie-Warenhaus. Die Abbrucharbeiten sollen im Juni 2016 abgeschlossen sein.

30.10.2015

Stade: Hypo Vereinsbank mietet Fläche am Pferdemarkt

Die Hypo Vereinsbank mietet eine ca. 250 m² Fläche im Geschäftshaus Neuer Pferdemarkt und gibt damit einhergehend ihren alten Standort in der Breitestraße auf. Neben den bereits bekannten Mietern REWE, Deichmann, Bijou Brigitte und Hunkemöller konnte mit der Hypo Vereinsbank das Angebotssortiment weiter ausgebaut werden.

Das Geschäftshaus wird über drei für den Einzelhandel genutzten Ebenen mit einer Gesamtmietfläche von ca. 8.000 m² und einer Verkaufsfläche von ca. 6.800 m² verfügen. Neben dem Geschäftshaus ist ein angrenzendes städtisches Parkhaus mit ca. 500 Stellplätzen geplant.

Die MATRIX hat das Areal des ehemaligen HERTIE-Warenhauses 2013 erworben und das Bauplanungsrecht im Bebauungsplanverfahren für die Grundstücke auf die Planung geändert.

14.07.2015

Mietvertragsabschluss mit Ankermieter SinnLeffers in Hagen

SinnLeffers wird neuer Ankermieter in der Volme Galerie. Das Hagener Modehaus wird voraussichtlich in Q2 2016 sein umfassendes Warenangebot auf knapp 5.000 m² Fläche über drei Etagen in bester Lage am Friedrich-Ebert-Platz präsentieren.

Mit SinnLeffers erweitert die Volme Galerie – die bereits mit H&M und Boecker zwei große bekannte Modeketten auf 7.000 m² beherbergt – das Sortiment um viele bekannte Modemarken.

03.07.2015

Einkaufszentrum Hamburg-Langenhorn: Bauvorbescheid wurde erteilt

Das Nahversorgungs- und Quartierzentrum „EKZ Langenhorn“ wurde von Matrix im Joint Venture mit EllwangerGeiger von SEB Immoinvest erworben. Das teilweise aus den 1960er bzw. 1990er Jahren stammende Zentrum verfügt neben Einzelhandelsflächen auch über Büro-, Dienstleistungs- und Praxenflächen.

Mit der prägnanten Gebäudestruktur der 2 Türme direkt am Krohnstieg verfügt das Objekt zwar über eine hohe Bekanntheit in Hamburg, wird vom Kunden jedoch selten mit dem Thema „Einkaufen“ in Verbindung gebracht. Im Rahmen von umfangreichen Restrukturierungsmaßnahmen, die unter anderem den Abbruch der Flächen aus den 1960er Jahren vorsehen und den Neubau eines modernen Gebäudes, soll dieser gute Standort wieder zum Thema Shopping und Nahversorgung reaktiviert werden. Insgesamt entstehen ca. 18.850 m² Handelsfläche neu, wobei auch die Visibilität zum Krohnstieg und die PKW-Stellplätze deutlich optimiert werden.

Darüberhinaus ist eine umfangreiche Wohnbebauung in den Obergeschossen geplant.

Der Bauvorbescheid wurde vor Kurzem erteilt.

22.06.2015

Beginn der Ausbauarbeiten in Norderstedt

Nach insgesamt 16 Monaten Bauzeit wurde am 29.09.2014 der 1. Bauabschnitt der Restrukturierung und Erweiterung der De-Gasperi-Passage in direkter Nachbarschaft zum Herold-Center in Norderstedt übergeben. Insgesamt werden ca. 16.600 m² BGF inkl. 300 Stellplätze bei laufendem Betrieb des Karstadt-Warenhauses umfangreich saniert, restrukturiert und erweitert. Neben einem KARSTADT- Warenhaus modernsten Typus wurde ein neuer KARSTADT SPORTS Shop sowie ein SATURN Elektronikfachmarkt hergestellt. Das Gebäude wurde dabei um ca. 30% der Gesamtfläche erweitert und hat in diesem Zusammenhang eine gänzlich neue Gestaltung erhalten. Nach Abschluss des Bebauungsplanverfahrens im Oktober 2014 wurde zügig mit dem 2. Bauabschnitt begonnen. Mitte Juni 2015 wurde mit den Ausbauarbeiten begonnen. Die Rohbauarbeiten werden bis Ende Juli 2015 abgeschlossen, die Fertigstellung ist für Ende 2015 geplant.  Der Gebäudeteil des 2.Bauabschnitts beinhaltet auf zwei Ebenen ein großes Nahversorgungs-Center mit dem Ankermieter REWE-Center sowie ergänzenden Fachmärkten. Insgesamt konnte Matrix an diesem Standort die Verkaufsfläche nahezu verdoppeln.

22.06.2015

Abschluß der Abrissarbeiten an der Bestandsfassade Mö1 in Hamburg

Der Abriss der ehem. HORTEN-Fassade ist abgeschlossen. Das Fassadengerüst wurde zurückgebaut und die Interimsfassade, welche bis zur Errichtung der neuen Fassade bestehen soll, montiert.

30.04.2015

Volme-Galerie Hagen: Entkernung im Bereich des ehemaligen HORTEN-Gebäudes abgeschlossen

Nachdem die Baumaßnahmen Anfang Oktober 2014 begonnen wurden, sind die Entkernungsleistungen innerhalb des ehemaligen HORTEN-Gebäudes Ende April 2015 abgeschlossen worden. Die Rohbauarbeiten sind bereits weit vorangeschritten. Eröffnungsphase von Herbst 2015 bis Frühjahr 2016.